Direkt zum Inhalt springen

Diplome für Sachbearbeiter/innen Rechnungswesen edupool.ch

Die Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs «Sachbearbeiter/in Rechnungswesen edupool.ch» mit Lehrgangsleiter Andreas Golem (links aussen) und Andreas Bischofberger, Qualitätsleiter Weiterbildung BZWW (rechts aussen).

15 Absolventinnen und Absolventen des Lehrgangs «Sachbearbeiter/in Rechnungswesen edupool.ch» durften im Gasthof Eisenbahn in Weinfelden ihre Diplome aus der Hand von Lehrgangsleiter Andreas Golem entgegennehmen. Für das beste Ergebnis sorgte Selina Baltensweiler mit der Note 5.3 und 238.5 Punkten.

«Im Zeichen des Corona-Aspekts ist diese Diplomfeier ein besonderer Anlass und trotz teilweise erschwerten Bedingungen haben sie 250 Lektionen durchgehalten und oftmals am Abend nochmals gelernt», begrüsste Lehrgangsleiter Andreas Golem die erfolgreichen Diplomanden. «Für mich war damals der Entscheid des Bestehens ein Aufwind für die Zukunft», sagte Golem und gegenüber den Absolventen hob er hervor: «Diese Leistung benötigte Motivation und Durchhaltevermögen, jetzt beginnt für sie eine spannende Zeit.»

Anspruchsvolle Aufgaben
Dieser Lehrgang orientiert sich an den Anforderungen aus der Praxis und am Prüfungsreglement. Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen sind nach Abschluss der Ausbildung, welche drei Semester umfasst, in der Lage, eine untere Kaderposition im Rechnungswesen einzunehmen. Die dreisemestrige Ausbildung bereitet die Lernenden auf die Übernahme von anspruchsvollen Aufgaben vor. Die Sachbearbeiterin und der Sachbearbeiter Rechnungswesen edupool.ch arbeitet selbstständig in der Finanzbuchhaltung sowie in der Kosten- und Leistungsrechnung. Ferner sind die Sachbearbeitenden sicher im Umgang mit den Bestimmungen zur Mehrwertsteuer, kennen die wichtigsten Bestimmungen im allgemeinen Recht, der direkten Steuern und im Sozialversicherungsrecht. Weitere Kompetenzen sind die selbstständige Führung einer Buchhaltung für einfachere Verhältnisse, die wirkungsvolle Unterstützung von Fachleuten im Finanz- und Rechnungswesen und das Schaffen von Grundlagen für die weiterführenden Fachausweis-Lehrgänge.

Bestnote von 5.3
Selina Baltensweiler schloss im ersten Rang mit der Bestnote 5.3 und 238.5 Punkten ab. Den zweiten Rang erzielte Davide Calcagno, ebenfalls mit der Note 5.3 und 233.0 Punkten. Im dritten Rang folgt Neira Dervic mit der Note 5.1.

Weitere Absolventinnen und Absolventen in alphabetischer Reihenfolge
Linda Aeberhard, Maurice Gersbacher, Simon Gisler, Monika Gjini, Stephanie Huber, Nicole Kappeler, Tamara Kesenci, Flavia Kreis, Marlise Mettler, Antonio Piscioneri, Irina Wiebe, Tanja Zülle.

Link: weiterkommen.ch/kursangebot.asp?VNummer=1231

Archiv 2019 | Archiv 2018 | Archiv 2017 | Archiv 2016