Direkt zum Inhalt springen
Wirtschaftsschule mit Kursen und Lehrgängen

Umgang mit aggressiver Kundschaft und Gewaltprävention (Kurs 1841)

Kursziel

Aggression und Gewalt haben viele Gesichter: erschlagende Wortwahl, subtile oder offene Drohungen, anonyme Schreiben, gewalttätige Übergriffe. Alle haben etwas gemeinsam: Sie können Angst, Ohnmacht, Hilflosigkeit auslösen. Was hilft, gesund aus diesen herausfordernden Situationen zu kommen? Ein Kurs in Gewaltprävention soll allen Teilnehmenden Handlungskompetenzen vermitteln, um die Sicherheit zu erhöhen. Es geht uns um Ihre Sicherheit!

Kursinhalt

  • Konfliktträchtige Situationen bei Gesprächen frühzeitig erkennen
  • Lernen, mit bedrohlichen Situationen sicher und ruhig umzugehen
  • Entstehung und Verlaufsphasen von Aggression und Gewalt
  • Technische und betriebsorganisatorische Möglichkeiten der Alarmierung kennen
  • Die eigene Gesprächs- und Verhaltenskompetenz anhand von Situationstraining weiterentwickeln: Praxisnahes Beispiel zu taktischen, kommunikativen, betriebsorganisatorischen Handlungsmöglichkeiten für die erfolgreiche Bewältigung einer Gefahrensituation.
  • Taktische Hinweise zu digitaler Gewalt, Amok, Geiselnahme, Stalking, Bombendrohung, Suizid, Mobbing
  • Interne und externe Vernetzungsmöglichkeiten im Umgang mit aggressiven und gewaltbereiten Menschen

Voraussetzungen

Zielgruppe:

Mitarbeitende mit Kundenkontakt am Schalter oder Telefon, Führungspersonen, Sicherheitsverantwortliche

Weitere Kosten

Fr. 320.00 inkl. Kursunterlagen und Kaffeepausen (exkl. Mittagessen)

Mitarbeitende der Kantonalen Verwaltung Thurgau klären mit der vorgesetzten Stelle die Kostenübernahme für den gewählten Kurs. Die Rechnung wird nach Wahl auf die persönliche Adresse oder die Amtsstelle ausgestellt. Bitte geben Sie dazu im Feld 'Bemerkungen' die entsprechende Amtsstelle als Rechnungsadresse an.
Bei der Erfassung der Anmeldung ist zwingend die private Adresse anzugeben. Die Rechnungsadresse erfassen Sie bitte im Feld 'Bemerkungen'

Hinweise

Dauer: 9 Lektionen, 1 Tag

Referent-/in:
Rita Dünki-Arnold, Beraterin im psychosozialen Bereich mit eidg. Diplom
Peter Hauser, ehem. Polizist, Gewaltschutz-Experte, eidg. dipl. Betriebsausbilder

Kurstermine

Kurs 1841A / Beginn am Fr. 24.06.2022  / Unterricht 08:30 bis 17:00 Uhr / Kursende Fr. 24.06.2022

Kurs 1841B / Beginn am Di. 20.09.2022  / Unterricht 08:30 bis 17:00 Uhr / Kursende Di. 20.09.2022

Kurs 1841C / Beginn am Di. 27.06.2023  / Unterricht 08:30 bis 17:00 Uhr / Kursende Di. 27.06.2023

Anmeldung

AGB
Lesen Sie unsere allg. Geschäftsbedingungen. Mit Ihrer Anmeldung anerkennen Sie unsere AGB. Bei länger dauernden Weiterbildungen wie Sprachkursen oder Lehrgängen empfehlen wir den Abschluss einer Annullationsversicherung! Download Merkblatt Annullationsversicherung.

Lehrgänge
Für Lehrgänge müssen Sie sich schriftlich oder per Fax mit Formular anmelden. Die Anmeldeformulare sind direkt auf der Internetseite des Lehrgangs verlinkt und auch unter Publikationen und Formulare abzurufen.

Zimmer
Die Unterrichtsräume werden an der elektronischen Anzeigetafel in den Eingangsbereichen der BBZ Gebäude A, E und W angezeigt.
Einen Situationsplan können Sie hier downloaden: Zimmerplan.pdf, 73 Kb

Anmeldefrist
Bei Kursen in der Regel 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn.
Bei Kursen mit freien Plätzen ist auch eine kurzfristige Nachmeldung möglich.

Zahlung
Spätestens sechs Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Durchführung des Kurses bestätigt. Mit der Bestätigung erhalten Sie eine Rechnung. Diese ist bis Kursbeginn zu bezahlen.

Kurs wählen

Anrede
x

Vorname
x

Nachname
x

Geburtsdatum (dd.mm.jjjj)
x

Strasse
x

PLZ
x

Ort
x

E-Mail
x

Telefon G
x

Telefon P
x

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert.

Annullations-Versicherung abgeschlossen?

ja
nein

Geschlecht
x

Bemerkungen (andere Rechnungsadresse, Gutschein etc.)