Direkt zum Inhalt springen
Wirtschaftsschule mit Kursen und Lehrgängen

Digitales Wissensmanagement im KMU - Konkrete Schritte (Kurs 1440)

Kursziel

Digitalisierung ist in vielen Betrieben längst Realität. Häufig beschränkt sie sich aber auf einzelne Bereiche, die nicht immer wirklich vernetzt sind. Die digitale Transformation entfaltet ihr Potenzial aber erst, wenn ein Unternehmen auch die Kommunikation, das Speichern, Verwalten und Austauschen von Wissen miteinbezieht.

Bereits mit 'Bordmitteln', die zum Beispiel im Microsoft 365 enthalten sind, können die Verarbeitungsgeschwindigkeit erhöht, der Aufwand für das Suchen und Finden von Informationen massiv reduziert und das Sichern wertvollen Wissens einzelner Mitarbeitender oder der gesamten Organisation optimiert werden.

In unserem komprimierten Seminar für Führungskräfte und Entscheidungsträger/innen zeigen wir auf, was heute mit 'Bordmitteln' möglich ist. Wir informieren über den finanziellen, zeitlichen und personellen Aufwand, um konkrete Schritte im Betrieb umzusetzen. Die Teilnehmenden können dabei selber in einer simulierten Umgebung am PC telekooperative Arbeitsformen prüfen.

Kursinhalt

  • Beispiele aus der Praxis: Digitalisierung in einem KMU - Das ist möglich, sinnvoll und praxisnah.
  • Ortsunabhängiges telekooperatives Arbeiten mit einer Kollaborationsplattform in Unternehmen und Organisationen.
  • Digitales Wissensmanagement - Wertvolles Wissen speichern, verwalten, teilen
  • Datenschutz
  • Hard- und Software - Möglichkeiten und Einsatzgebiete
  • Kompetenz der Mitarbeitenden - Minimalstandards und der Weg dahin
  • Konkretes Vorgehen bei der Umsetzung: Ist-Zustand bestimmen - Ziele formulieren - Massnahmen beschliessen

Voraussetzungen

Führungskräfte von KMU und Organisationen, die noch unschlüssig sind, wie sie das Thema «Digitale Transformation» im eigenen Betrieb konkret angehen können.

Investition

Fr. 115.00

Hinweise

Dauer: 1 Abend, 4 Lektionen

Dieser Kurs wird in Zusammenarbeit mit Smarter Thurgau geführt.

Kurstermine

Kurs 1440B / Beginn am Mi. 27.10.2021  / Unterricht 17:30 bis 21:00 Uhr / Kursende Mi. 27.10.2021 / Leitung: Markus Betschart

Kurs 1440C / Beginn am Do. 10.03.2022  / Unterricht 13:30 bis 17:15 Uhr / Kursende Do. 10.03.2022 / Leitung: Markus Betschart

Kurs 1440D / Beginn am Do. 24.03.2022  / Unterricht 17:30 bis 21:00 Uhr / Kursende Do. 24.03.2022 / Leitung: Markus Betschart

Anmeldung

AGB
Lesen Sie unsere allg. Geschäftsbedingungen. Mit Ihrer Anmeldung anerkennen Sie unsere AGB. Bei länger dauernden Weiterbildungen wie Sprachkursen oder Lehrgängen empfehlen wir den Abschluss einer Annullationsversicherung! Download Merkblatt Annullationsversicherung.

Lehrgänge
Für Lehrgänge müssen Sie sich schriftlich oder per Fax mit Formular anmelden. Die Anmeldeformulare sind direkt auf der Internetseite des Lehrgangs verlinkt und auch unter Publikationen und Formulare abzurufen.

Zimmer
Die Unterrichtsräume werden an der elektronischen Anzeigetafel in den Eingangsbereichen der BBZ Gebäude A, E und W angezeigt.
Einen Situationsplan können Sie hier downloaden: Zimmerplan.pdf, 73 Kb

Anmeldefrist
Bei Kursen in der Regel 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn.
Bei Kursen mit freien Plätzen ist auch eine kurzfristige Nachmeldung möglich.

Zahlung
Spätestens sechs Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Durchführung des Kurses bestätigt. Mit der Bestätigung erhalten Sie eine Rechnung. Diese ist bis Kursbeginn zu bezahlen.

Kurs wählen

Anrede
x

Vorname
x

Nachname
x

Geburtsdatum (dd.mm.jjjj)
x

Strasse
x

PLZ
x

Ort
x

E-Mail
x

Telefon G
x

Telefon P
x

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert.

Annullations-Versicherung abgeschlossen?

ja
nein

Geschlecht
x

Bemerkungen (andere Rechnungsadresse, Gutschein etc.)