Direkt zum Inhalt springen
Wirtschaftsschule mit Kursen und Lehrgängen

Zusammenarbeit und Kommunikation mit Microsoft Teams organisieren und gestalten (Kurs 1562)

Kursziel

Konferenztools wie Zoom, GoTo, Duo und Microsoft Teams haben in den letzten Monaten eine enorme Bedeutung gewonnen. Home Office, Kundenkontakt, aber auch interne Kommunikation sind durch sie in vielen Fällen überhaupt erst möglich geworden.
Hinter Microsoft Teams steckt aber viel mehr als ein Konferenztool für den Austausch auf Distanz. Die App lässt sich auch im 'normalen' Arbeitsalltag hervorragend einsetzen, zum Beispiel für Projektarbeiten oder in der täglichen Kommunikation innerhalb des Betriebes. Dieser Kurs vermittelt nicht nur die technischen Grundlagen. Er zeigt auf, wie die Kommunikation im Team organsiert werden muss und worauf man achten sollte, um den Austausch in virtuellen Räumen erfolgreich zu gestalten.

Kursinhalt

  • Technische Aspekte: Sie kennen die Grundfunktionen von Teams und können das Tool den Bedürfnissen Ihres Betriebs entsprechend nutzen.
  • Psychologische Aspekte: Sie wissen um die Herausforderungen und Chancen virtueller Zusammenarbeit.
  • Sie erhalten praxisnahe Anregungen, wie Sie im virtuellen Raum
  • den Austausch sicherstellen;
  • gute Diskussionen in Gang bringen;
  • Meetings produktiv und zielorientiert abhalten;
  • gemeinsames Arbeiten an inhaltlichen Themen ermöglichen;
  • das Zwischenmenschliche fördern.
  • Thematisiert werden:
  • Die Grundfunktionen von Teams: Video- und Audiokonferenzen führen, Nutzen von Sharepoint-Online als Datenablage, Arbeiten mit Kanälen in Gruppen und Projekten, Beiträge und Chats
  • Zusammenarbeiten auf Distanz, Unterschiede zur physischen Präsenz
  • Das optimal aufgesetzte virtuelle Meeting
  • Die zentrale Rolle des Moderators und Themenowners, Moderationskompetenz im virtuellen Raum
  • Codex / Rechte und Pflichten für die effektive virtuelle Zusammenarbeit in Meeting, Chat und Dokumentenablage

Voraussetzungen

Dieser Kurs eignet sich für Firmen, Institutionen, Privatpersonen, welche ihre interne und externe Kommunikation und Zusammenarbeit mit einer leistungsfähigen Software unterstützen wollen. Der Fokus liegt dabei nicht auf dem technischen, sondern auch auf dem psychologischen Aspekt.

Dieser Kurs kann auch speziell auf Firmen und Institutionen ausgerichtet werden. Verlangen Sie eine Offerte.

Investition

Fr. 275.00

Weitere Kosten

Die Kursunterlagen sind im Preis inbegriffen.

Hinweise

Kursdauer: 8 Lektionen, 1 Tag

Kleingruppenkurs mit maximal 10 Teilnehmenden. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt.

Referentin: Olivia Cortesi

Dieser Anlass findet in unserer Bildungslounge statt -> Zur Bildungslounge.

Kurstermine

Für diesen Kurs ist aktuell kein neuer Austragungstermin festgelegt. Details erfahren Sie über das Sekretariat: weiterbildung@bzww.ch oder 058 345 75 75. Fast alle Kurse können individuell gebucht werden. Lassen Sie sich eine Offerte unterbreiten.